Angela Augustin-Wittkuhn

In der Malerei arbeiten Freiheit und Schönheit zusammen, formt die Hand, was die Seele sieht.

Angela Augustin-Wittkuhn gestaltet ihre Freiheit auf der Leinwand, Schönheit in den Bildern vom Hafen. Wie mit dem Fotozoom sind Schiffswände nah geholt und zusammengedrängt. Ihre Sujets stellen den Blick zu, erscheinen dicht und unausweichlich.
Die Malerei ist es nicht, Farbe und Pinselspuren kommen überwältigend und entfesselt. Fester Stahl wird ins Skizzenhafte aufgelöst. Farben, die erzählen, schlagen in Flächen um. Es entstehen Bildakte, sympathische Dialoge mit Szenen, Farben und Werkzeug.

Und hier geht es zur Website von Angela Augustin-Wittkuhn: www.liebelasterleidenschaft.de