Susanne Helmert

Susanne Helmert, Fotografin und Mixed Media Künstlerin, lebt und arbeitet in Hamburg. Nach ihrem Studium der Sozialpädagogik widmet sie sich intensiv der Fotografie mit einem Schwerpunkt in der Natur- und Landschaftsfotografie. Ab 2010 fotografiert die Künstlerin vermehrt verlassene Orte. Fasziniert von den sozialen und ästhetischen Aspekten der ihrem Schicksal überlassenen Orte, hält die Fotografin in ihren Bildern nicht nur fest, was sie sieht, sondern auch die Stimmung, die sie in diesen Gebäuden umgibt.

Einige ihrer fotografischen Arbeiten verwandelt sie in einzigartige Kunstwerke. Inspiriert durch die Zeichen des Verfalls in den von ihr besuchten Orten verwendet Susanne Helmert eine spezielle Maltechnik, um die Wirkung ihrer Fotografien zu verstärken. Bei dieser Technik wird die Oberfläche der Fotografie mit einer Mischung aus Bienenwachs und Baumharz, Ölfarben und Wärme bearbeitet, um so eine plastische Wirkung zu erzielen, die mehr an ein Gemälde erinnert als an eine Fotografie.
In den letzten sechs Jahren hat die Künstlerin ihre Arbeiten national und international auf Ausstellungen und Kunstmessen und anderen Kunstprojekten präsentiert.

Und hier geht es zur Website von Susanne Helmert:  www.susannehelmert.com